Nirgendwo, doch jetzt - Introite, nam et hic dii sunt

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Weltenkreationen
     Prosaische Polemik
     Living And Live Of Art
     Fauxpas des Tages

* Links
     Ein Fuchs auf Irrfahrwegen

* Letztes Feedback






Freudennachricht

Der Krieg in der Küche ist vorbei, zunächst.

Abermals sind beide Seiten nicht geschlagen, kam die Ordnung doch

zum wiederholten Male nicht über ein müdes Unentschieden hinaus.

Wohl an denn, lasset uns nicht mehr mit traurigen Schreibereien

unsere Zeit verkommen, stattdessen lieber müde werden und endlich

schlafen, denn das haben sich die wenigsten unsrer morphologie

nicht verdient.

 

28.10.09 22:48


Das letzte Lied

Blumen vor dem Fenster

Wiegen wie Götter der Nacht

Zerpflügen die Sterne

Der Firmament wird zur Pracht

 

Der Weltraum spuckt Flammen

Und rings um die Welt

Treiben Menschen lebendig gepellt

Um ein letztes Mal zu sterben

 

Die Allegorie wird der Satan

Der Herr wird zum Lamm

Und drunten im Dunkeln

Flüstern Stimmen dann

 

Blumen vor dem Fenster

Wiegen wie Tote der Nacht

Zerpflügen die Steppen

Der Firmament wird zur Pracht

 

28.10.09 20:33


Morgenstund fehlt Gold im Mund

Zart geweckt von bebenden Wänden und zitternden Geräuschen

die nichts gutes zu berichten hatten, fürchtete ich den Weg zur Küche.

Auch an Ihr war der Krieg nicht spurlos vorbeigegangen. Die Invasion

der Fruchtfliegen hatte bereits begonnen und die Obstler waren

geschlagen. Majestätischer Essig tropfte gen Grund und die Welt stand

still für einen Augenblick. Süßes lag im Himmel des Morgensduftes

und Dunkelheit hatte meinen Blick behellt...

Ich schloss die Tür mit dem Gedanken, dass auch dieser Tag wieder 

Tote hervorbringen wird.

28.10.09 08:56


Die Ordnung...

Die Küche gleicht einer Szene aus "Platoon"

und die Ordnung schläft im Zimmer nebendran.

28.10.09 09:01


28.10.09 08:43


Gelegenheit macht Diebe

Gerüstet ohne Waffenrock mit einem Christen über Homosexualität gesprochen.
27.10.09 23:57


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung